Allgemein, Backen Frühstück Weckerl

Haferflockenweckerl mit Topfen und ohne Hefe

Wie beginnt man einen neuen Tag am Besten? Ich finde ja, mit einem guten herzhaften Frühstück! Ich liebe es schon früh am Morgen aufzustehen, den Tag in Ruhe und alleine 😉 zu beginnen…und wenn ich nach dem 2. Kaffee richtig wach bin, bereite ich gerne für die Familie und mich ein schmackhaftes Frühstück zu! Ich liebe dazu ein weiches Ei, frischen Saft und Obst und natürlich ein knuspriges Gebäck. Im Internet findet man so viele tolle Rezepte …..und heute bin ich auf dieses hier gestoßen!

Haferflocken Weckerl ohne Hefe

Diese Weckerl (wie man in Österreich sagt) sind schnell und einfach zuzubereiten und idealerweise hatte ich heute alles da! Alles was du dafür brauchst ist:

250 g Topfen (Quark), 200 g Mehl (ich habe Vollkorndinkelmehl verwendet), 50 g Haferflocken, 1 Ei, 1/2 EL Milch, 1 TL Backpulver und 1 TL Salz….ich habe noch einen TL gemahlene Kürbiskerne dazu genommen 🙂

Den Backofen auf ca. 180 Grad Umlauft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen. Zuerst mischt du das Mehl mit den Haferflocken und dem Backpulver. Danach kommt das Ei, Topfen, Salz und die Milch rein. Alles miteinander vermengen und mit feuchten Händen Kugeln formen. Danach kannst du noch ein paar Haferflocken auf die Weckerl geben und diese leicht andrücken. Ich lasse sie zwischen 20 – 30 Minuten im Backrohr…wenn sie leicht gebräunt sind, raus nehmen und am besten noch warm genießen.

Guten Appetit!

Sandra

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s